UPCYCLING, WAS IS`N DAS?
Upcycling ist eine Form des Recycelns. Beim Recyceln stampft man "Müll" ein um wieder etwas Neues zu produzieren, beim Upcyceln nutzt man alte Dinge um ihnen neues Leben einzuhauchen. Man kann also den neuen Dingen immer noch ansehen woher sie stammen oder was sie einmal waren. So haben neue Produkte bereits eine Geschichte "auf dem Buckel".

FELSLIEBE – TASCHEN & ACCESSOIRES …

Stell Dir vor CHRIS SHARMA macht eines seiner harten Projekte und Du sitzt mit schwitzenden Fingern vor Deinem Laptop und bewunderst seine Kraft. Dieser Spirit, dies Power, diese Leidenschaft! Das alles sind Eigenschaften die Du nachempfinden kannst. Seine animalische Kraft wird eigentlich wovon gehalten? Genau, seinem Seil.
Stell Dir vor Du könntest dieses Seil besitzen sodass ein Teil seines Spirits auch auf dich überspringt. Du kannst dadurch ganz sicher mindestens einen Grad stärker klettern und würdest überall bewunderung ernten!
Zugegeben, an das Seil von Chris Sharma bin ich noch nicht ran gekommen, aber ich arbeite dran.

Bis dahin kannst Du aber Taschen bekommen die aus Seilen, mit dem gleichen Spirit beseelt, produziert wurden. Dem Spirit des über sich hinauswachsens und der (achtung neudeutsch!) Outdoorbegeisterung, der animalischen Instinkte, … eben des Kletterns. Ich schätze Du weisst was gemeint ist!?

Und weil man eben so viel stärker damit wird ;) UPCYCELT Felsliebe alte Kletterseile und macht daraus neue, bunte und robuste Einzelstücke wie Chalkbags, Handytaschen, Geldbeutel etc.

 

Die Idee hierzu entstand aus der Leidenschaft zu Design und zum Klettern, und aus dem Versuch Dinge zu kreieren die Substanz haben und nachhaltig sind. So setze ich konsequent den ökologischen Gedanken um und produziert Taschen und Accessoires aus RECYCELTEN MATERIALIEN. Hierfür werden alte Kletterseile und andere Materialien (wie Bouldermattenplane, Fallschirme, Karabiner, Zelte, Rucksäcke etc.) verwendet die irgendwie mit Klettern zu tun haben. Daraus werden neue Einzelstücke wie Handytaschen, Geldbeutel oder Chalkbags (und einiges mehr, u.a. Schlüsselanhänger, Hundeleinen& Halsbänder, Sitzkissen uvm.).

Jedes Felsliebe Teil ist ein Unikat und hat seine individuelle Geschichte. Ob am Fels oder in der Kletterhalle sind die Kletterseile die "Nabelschnur" an der das Leben des Kletterers hängt. Bevor sie recycelt werden haben die Kletterseile lange Zeit Kletterer in ihren Projekten gesichert.

Auch beim VERPACKEN wird darauf geachtet dass nicht zusätzlicher Müll entsteht. Es werden alte Verpackungen und Füllmaterialien verwendet um die Lebensdauer dieser Verpackungen etwas zu verlängern.


Felsliebe recycelt/upcycelt ausgemusterte Seile in robuste, bunte Unikate. Die Produkte werden in Handarbeit gefertigt. So dienen alte Kletterseile auch nach ihrem Ableben noch als Fallschutz und zur (finanziellen) Absicherung.
Um ein wenig mehr Taschen anbieten zu können werden teilweise Taschen in Kooperation mit der CARITAS IN KÖLN OSSENDORF gefertigt. Die "Seil Taschen" werden in der hauseigenen, integrativen Werkstatt produziert. Hierdurch werden weite Produktions- und Lieferwege vermieden und soziale Arbeitsstrukturen unterstützt.

Zur Zeit werden die Seil Taschen über das Internet und in Klettershops der Kletterfabrik-Köln, der Wupperwände, der Arena Vertikal in Troisdorf und in der Boulderhalle K11 verkauft.

Wenn Du neugierig geworden bist und gerne mehr Infos haben möchtest kannst Du dich auf www.felsliebe.de umschauen oder FACEBOOK FREUND von Felsliebe werden.

…CHEERS, Jule :)

p.s. und wenn Du nicht stärker wirst durch die Seil-Taschen dann bekommst Du mit Sicherheit zumindest ein Unikat von Felsliebe zur Entschädigung!


SEILE, ZELTE, GURTE ETC. SPENDEN & MÜLL VERMEIDEN
Jedes ausrangierte Kletterseil wird weiter verarbeitet und Du trägst zur Müllvermeidung durch das upcycling des Seils bei! Willst Du mir EIN SEIL SCHICKEN setz Dich mit mir in Verbindung oder schicke es einfach an MEINE ADRESSE.
Ausserdem sammel ich auch alte Zelte, Fallschirme, Schnallen von Rucksäcken und Klettergurten und alles was alt ist und aus dem Outdoor- oder Kletterbereich stammt!

Wenn Du in Köln wohnst kannst du dein altes Seil in der Kletterfabrik in Köln Ehrenfeld oder in der Arena Vertikal in Spich/Troisdorf abgeben! Ausserdem gibt es noch eine Sammelstelle in der Nordwandhalle in Hamburg!


CUSTOM MADE PRODUKTE
Ich bitte jedoch um Verständnis, (da ich mich nicht vierteilen kann) dass ich nur zu besonderen, hier angekündigten Anlässen auch ein persönliches, "CUSTOM MADE" Produkt anfertigen kann ;) Aber ganz sicher wird Dein Seil früher oder später verarbeitet werden und du kannst dann ein neues Produkt daraus im Felsliebe shop finden.